Der Geist und sein Produkt

So, wie die Kuh, dem Kalb die Milch gibt, kann der Geist im Menschen,
diesem die Lebenskraft schenken, des Menschen Leib formen und nähren.

Wussten Sie schon, dass der Geist kein Haltbarkeitsdatum trägt?

.

Cover1

.

Je länger der kindliche Geist in der Gesellschaft von Frauen und
Männern verweilt, umso verdorbener gibt er sich preis.

Mit dem ersten Gedanken an Sex – neigt sich die Kindheit dem Ende zu.
Mit dem ersten Gedanken der Liebe, beginnt ein Mensch zu erblühen.

Nur zwischen Kindern und Menschen, kann sich das Kind selbst entdecken und finden, weil es im urkindlichen Spiel noch keine Vorbilder gibt.
Die Fantasie entfaltet sich.

Ein kindliches Maß an Scham, sich vor dem Unbekannten zu enthüllen,
offenbart mehr intensive Empfindungen, als das gemacht Schamlose –
sich jemals erträumen kann.

… und darüber hinaus bedacht, wären alle Menschen nur schamlos,
gäbe es gar keine Geheimnisse mehr. Wozu soll ich dann 80 Jahre –
oder mehr – alt werden? Wie langweilig.

* * *

 

Eventuell ist das Altern, ja die Chance für den Menschen, an jene geistig-ruhigen Tage anzuschließen, in denen das Geschlecht der Anderen, noch vollkommen belanglos erschien. Wenn letztendlich alles möglich ist, dann auch, dass das Reifen – eine neue Jugend mit sich bringt, die erstaunlich freier gelebt werden kann als jene, in der dem Menschen noch „Viel Lärm um Nichts“ gewichtig dünkte .