Urvertrauen – 3

.

Heute fand ich beim Menschenkind, wofür ich hier herzlich danke, einen wunderbaren Sonntagsfilm, der zwar offiziell als Komödie eingestuft wurde, doch auch fühlbar – für das beständig gegenwärtige Urvertrauen – ein Zeugnis darstellt. In diesem Film erzählt der amerikanische Schriftsteller, Psychotherapeut und Lebensfreund Dr. Wayne Dyer, von seinen gesammelten Einsichten und Erkenntnissen, bezüglich des Wesens eines Menschen. … und auch davon, dass das Urvertrauen uns von Anfang an – im Geist gegeben ist. Der Film wurde zwar in Amerika gedreht,  dennoch sehen wir darin Menschen, die auch du und ich sein könnten, oder einsichtsvoller Weise – derart in manchen Jahren unseres Lebens – sogar mitfühlbar waren. 🙂
Da es draußen sanft schneit, ein kalter Wind weht und wahrscheinlich derzeit kaum Dringendes auf der Tagesordnung steht, kann man sich selbst – großzügig die Liebe geben und gemütlich im warmen Heim sitzend, all diesen Erkenntnissen lauschen, sich dabei an das Licht im eigenen Leben erinnern und eventuell auch so manches nach Sinn und Zweck hinterfragen, was man bisher nicht verstanden hat. Die Antwort wird da sein, in dir und mir selbst.

Möge es eine erstaunlich freudvolle, stille bis hilfreiche Erfahrung – für Einen jeden sein.

 

 

.