Sichtweise – 2

(Erinnerung)

.

Gott gab dir und mir eine Funktion, eine Aufgabe, unserem Leben einen Sinn. Zwar hat man mit Ihm keinen handelsüblichen Vertrag, dafür allerdings Sein Wort, Gottes Wort, und es gibt nichts darüber hinaus, zumindest in meiner Sicht der Welt und des Universums, was wertvoller wäre und tatsächlich mit allumfassendem Vertrauen angenommen werden kann.

So wie jeder Mensch, hab auch ich eine Funktion im Heilsplan Gottes. Viel Zeit musste scheinbar vergehen, bevor ich mir die Stellenbeschreibung genauer ansehen tat. Kennst du deine schon? Im Großen und Ganzen gleichen sich wohl die Inhalte. Die Gesamtaufgabe aller Geister besteht wohl wahrlich darin, hier auf Erden ein Leben – bevorzugt in menschlicher Form – zu gestalten, welches kein Bedürfnis unerfüllt lässt, niemanden verletzt, auch nicht uns selbst. Ein Leben, in dem Gedanken, die zum Beispiel Kummer, Sorge und Not nähren, überhaupt keine Ausdruckskraft bekommen, weil du und ich – diesen keine Macht und somit auch keine Wirklichkeit in unserem Denken verleihen. Ein friedvolles Leben, in dem die Liebe – zwar weder siegt noch recht hat, doch dafür überall sicht-, fühl- und greifbar wirkt und ist. Weil Gott dies will, und wer will das nicht?

Damit wir unsere Aufgabe auch so richtig ausfüllen können, stellt uns Gott alle Mittel, um die wir bitten – zur Verfügung. Rückblickend sogar jene, welche man – allgemein vorübergehend – glaubte, zum glücklich Sein und Bleiben zu brauchen. Doch um das tatsächliche Hauptmittel, brauchen wir niemals zu bitten, denn dieses ist unerschöpflich vorhanden – in uns selbst. Es ist unser immerwährendes Erbe, welches nach Himmlischen Gesetzen den Kindern Gottes bereits vom 1. Moment an, in ihrem gottgegebenen Leben und dies in allen irdischen und himmlischen Räumen – zur Verfügung steht.
Natürlich weißt du bereits, dass dies die lebendisierende Liebe ist. Also jener stille Stoff in uns und in jedem Menschen, in den wir alles hineinfühlen und eindenken können, was uns grad so beliebt, recht erscheint oder gar Wunder wirkt. Was könnte man darüber hinaus noch wollen? Na ich frag einfach mal mein Ego, dem fällt bestimmt noch was ein.

.