Im Licht des Tages

.

Heute fiel mir ein Video zu, welches eines der mir liebsten Musikstücke mit Gedanken verbindet, die inhaltlich weitestgehend mit einem meiner Lieblingsbücher übereinstimmen. Diese Verbindung lässt die Wahre Liebe so wirksam sein, dass ich mich geizig fühlen würde, tät ich es hier nicht mit dir teilen. Die Musik floß einst durch W. A. Mozart in die Welt; doch wer das Video gemacht hat, weiß ich nicht. So danke ich in den weiten Raum, wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass sowohl die Musik als auch das Video – vom Heiligen Geist inspiriert worden sind.

Möge der Tag dich beflügeln, über alle Hindernisse mit Leichtigkeit hinwegtragen und das Lächeln in dir – derart tief wurzeln lassen, dass du für dich und alles, was dein Blick berührt – einzig Liebe und Freude empfindest. Wobei Diese ja wahrlich ein und das Dasselbe sind. 🙂

.

.

.