Wer fragt?

von C. Luxus Lazarz

.

Was wohl passiert,
wenn man den Frieden in sich,
mit Liebe befruchtet. Etwas,
was ja nicht unvorstellbar ist.

Dann wäre der Frieden schwanger
und könnte sich überall dort gebären,
wo man zuvor von ihm
noch gar nichts wusste.

Und all dies, würde ganz leise geschehen,
weil der Frieden so sanft ist und
seine Kinder freudvoll still durchströmt,
muss er nämlich nicht in Wehen schreien.

Der Frieden schmerzt sich nicht selbst,
dass leuchtet wahrlich ein.
Der Frieden kämpft und brüllt nie,
doch manchmal flüstert er.

Wahrlich wirkt er wie ein Elixier,
welches den Geist sanft durchrieselt
und dabei alle Gedanken segnet,
welcher dieser in sein Leben einlädt.

.