Freigabe

.

Frieden, der dein Erbe ist und nicht von dieser Welt,
dir jetzt ganz sanft Herz und Geist erfüllt,
sich ausdehnt, dort heimisch wird und bleibt,
wenn du es willst und still annimmst.

Frieden, der dir lieb und teuer ist,
sodass du diesen in dir vor all dem schützt,
was sich in deinen Geist einschleichen will,
dabei nur Dunkelheit im Schilde führt,
damit du dieser weiterhin fraglos dienst.

Fri-Eden, in dem das Leben freudvoll blüht,
in welchem die Liebe, in all ihrer Güte,
dich mit dem Alltag versöhnt und alles erhellt,
was dich im Vergangenen noch bang sein ließ.
In diesem Frieden kannst du ewig leben
und wie von Gott gegeben sein.

.