Willig?

von Luxus Lazarz

.

Willkürlich ist mein eigener Wille. Unwillkürlich ist es, wenn ich dem Willen Gottes folge. Bin ich in Liebe mit allem – was ist, kann aus dem Unwillkürlichen nur ein Gewinn für alles entstehen.

Willkürlich ist der menschliche Wille in Aktion. Unwillkürlich wird durch den Menschen getan, was  überraschend wirksam ist, jedoch der Verstand übersieht.

Willkürlich ist wählbar, unwillkürlich passiert durch mich und dies, ohne jedes Zögern.

.