Spürsinn

.

An manchen Tagen,
spüre ich mehr als an anderen,
was sich in der Zeit verlor
und nicht mehr am gewohnten Ort
wiederauffindbar ist.

So halt ich in mir Ausschau
nach dem einzigen Ufer,
wo der ewige Zauber beständig erblüht,
keine Geste verblasst, kein Wort verhallt,
ich liebend bin und geliebt allemal.

.