Selbstberührung

von Luxus Lazarz

 

Man kann sich selbst nur unmittelbar finden, wenn man allein ist und da kein Gedanke im Bewusstsein treibt. Allein und still sich fühlend, ist dies die wahrhafte Berührung, der Oberfläche des Selbst. Jenem im Menschen, welches über Zauberkräfte verfügt und diese nutzt, wenn sich das Ich – nicht in den Vordergrund drängt.

Ich bin ein Mensch und niemandem verpflichtet. Mein Leben gehört nur mir und jenem, was mich von innen her nährt und lebendig macht. Alle Verantwortung befindet sich in jenem Augenblick, der ist. Und mehr war noch nie.

Kann ich in diesem Ist des Augenblicks einem Anderen helfen, ohne mich selbst zu gefährden, tue ich es für das Leben und mich darin. Weil ich ein Mensch bin, der im Selbst mit allem Leben verbunden ist.

Dann gehe ich weiter, all die Wege in meinem Leben, denn das Leben des Anderen wurde schon gelebt und wird sich weiterleben, derart – wie vom und für das Andere vorgesehen.

Würde ich den anderen Menschen bis zu einem Ende weiter vertreten, in all dessen einst gewohnten Tätigkeiten und Pflichten, könnten weder ich noch der Andere jemals erfüllt leben. Ich ginge in dessen Spur und dieser täte korrigieren, was gar nicht mein Leben ist. Ich kann einzig nur mein Leben direkt leben und darin glücklich sein. Das seh ich jetzt ein, bin dankbar dafür und erfreue mich, soweit das Jetzt reicht.

Wenn die Blinden und Tauben im Innen und Außen dich fragen:
Wer bist du schon?
Lausche still nach innen, fühle dich und dann sprich es aus:

Ich bin Liebe in Bestform,
verheiratet mit dem Leben sowie
all dessen Fülle und Beweglichkeit,
bin allumfassend schön, heil und heilsam zugleich.
Mein Anblick erregt Wohlgefallen,
mein Wort macht Liebe fühlbar und
meine Tat gibt ihr Wahrhaftigkeit.

Eventuell wird man dich verwundert betrachten,
doch du hast einmal mehr die Wahrheit gesagt,
und dies in wirksam liebevoller Art.

Alles, was du dir selbst bestätigst, wird vom Leben gereicht.
Dies geschieht nicht immer auf direktem Weg und auch nicht stets sofort und gleich, doch allein deine Bestätigung ist der Magnet – für alle Schöpfung, die deine Welt passiert.

Alles passiert, weil du es so vorsiehst und in dir einfühlsam bist.